Sofa Maralunga von Vico Magistretti in neuer Ausführung bei Cassina©CI
Sofa Maralunga von Vico Magistretti in neuer Ausführung bei Cassina©CI
Maralunga-Sofa von Vico Magistretti bei Cassina©Cassina
Maralunga-Sofa von Vico Magistretti bei Cassina©Cassina
Modulares Bowy-Sofa von Patricia Urquiola für Cassina©Cassina
Modulares Bowy-Sofa von Patricia Urquiola für Cassina©Cassina
Sofa Bowy von Patricia Urquiola für Cassina©CI
Sofa Bowy von Patricia Urquiola für Cassina©CI
Atoll-Sofa von Antonio Citterio für B&B Italia© CI
Atoll-Sofa von Antonio Citterio für B&B Italia© CI
Bequemes Sofa Atoll von Antonio Citterio für B&B Italia©B&B Italia
Bequemes Sofa Atoll von Antonio Citterio für B&B Italia©B&B Italia
Blaues Samt-Sofa Yale X von Jean Marie Massaud für MDF Italia©CI
Blaues Samt-Sofa Yale X von Jean Marie Massaud für MDF Italia©CI
Sofa Yale X von Jean Marie Massaud für MDF Italia©MDF Italia
Sofa Yale X von Jean Marie Massaud für MDF Italia©MDF Italia
Sofa „Casa Modernista“ von Nipa Doshi und Jonathan Levien für Moroso©Moroso
Sofa „Casa Modernista“ von Nipa Doshi und Jonathan Levien für Moroso©Moroso

Wohlig-Weiches zum Relaxen

So viel Entspannung war selten. Die neuen Sofas von Cassina, MDF
oder B&B Italia bestechen durch sanfte Haptik und viel Gefühl.
Trendscout
Sofas sind der Inbegriff von Gemütlichkeit. Mehr Entspannung als auf einem bequemen Sofa geht kaum: Lockeres Sitzen zu zweit oder zu dritt, die Füße hoch, ein Glas Wein in der Hand, gute Musik, eine spannende TV-Serie – was will man mehr. Die neuen Sofas von B&B Italia, Cassina oder MDF Italia sind Musterbeispiele für wohlig-weiche Sofas zum Relaxen. Das Sofa „Atoll“ von Antonio Citterio für B&B Italia kommt in zahlreichen Varianten und macht mit herrlicher Leichtigkeit von sich reden. Mit dem bodentiefen Modulsofa „Bowy“ feiert Patricia Urquiola den Kreis als Design-Element bei Cassina: Warum sollten Sofas denn auch immer nur eckig sein, wenn es so schöne runde Formen gibt? Wichtig sind auch die Materialien, die 2018 als Bezüge angesagt sind: haptisch attraktive Tweed- und Bouclé-Stoffe, wie sie Nipa Doshi und Jonathan Levien bei den großen Kissen des Sofas „Casa Modernista“ (für Moroso) nutzen, oder gleich Samt, wie ihn Jean-Marie Massaud beim Yale-X-Sofa für MDF Italia genießerisch verwendet. Schon bekannt, aber jetzt in einer neuen Ausführung mit noch besserem Sitzkomfort präsentierte Cassina auf dem Salone del Mobile im April in Mailand auch das populäre Maralunga-Sofa von Vico Magistretti.
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Weitere Informationen
Bitte warten